Dienstag, 23. August 2016

Maritime Badetasche

Als wir im März gemeinsam auf der Creativa in Dortmund waren, hat meine lieben Kollegin einen wunderbaren beschichteten Stoff von Au Maison erstanden und wünschte sich zum Geburtstag eine schöne Badetasche für die Aquafitnessstunden im Schwimmbad. 

Letzte Woche war es dann endlich soweit und das Geschenk wurde übergeben. 


Genäht habe ich mal wieder ohne Schnittmuster, nach Augenmaß und dabei auch das letzte Fitzelchen von den wunderschönen Strandhäusern vernäht. Zu der Tasche gab es noch eine kleine Tasche für Handy und Geldbörse und eine für den nassen Badeanzug. Damit ich das überhaupt nochmal nachmachen kann, mußte ich die Tasche zum Schluß erst noch ausmessen. 

Der Grundschnitt hat eine Größe von H 48cm x B 68cm, für den oberen Rand innen einfach den Innenstoff um 6cm kürzen und mit einen entsprechenden Streifen vom Außenstoff wieder anpassen. Der Boden hat eine Tiefe von 12cm, dafür schneidet Ihr aus Euren großen Rechteck Taschenteilen unten an den Ecken jeweils 5cm große Quadrate aus und näht sie dann quer ab.


Gewünscht war auch eine Innentasche. Innen habe ich ebenfalls beschichtete Baumwolle vernäht. Der dunkelblaue "Stoff" ist beschichteter Nylon in fester Qualität. Dieser eignet sich besonders gut für wasserabweisende Taschen. 

Hach...fast zu schön zum verschenken, aber die Freude des Geburtstagskindes war riesengroß.

Liebe Grüße
Eure Decofine

Material:
beschichtete BW Häuser - Au Maison
beschichtete BW Punkte - Bergs Stoffe/Stoffe Frank über dawanda
beschichteter Nylon - Stoffspatzen Hannover

verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Die Taschen sehen alle klasse aus.
    Der Stoff mit den Strandhäusern ist super schön.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Da kann man richtig neidisch werden. Die Taschen sehen hervorragend aus. Der Stoff passt prima. Da bekommt man richtig Lust seine Badesachen einzupacken und ab ins Schwimmbad.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.