Donnerstag, 25. Juni 2015

Karibikflair muss her


Karibikflair muss her!


...dachte ich mir als zu einer Zeit als an Sommer noch nicht zu denken war die neue Kollektion von Hamburger Liebe "Kamehameha" vorbestellt werden konnte. 

Dabei war auch ein schöner weicher Batist, der jetzt zu meiner ersten, selbst genähten Bluse werden soll. Leider ist der Stoff wieder mal zum großen Teil ausverkauft, einige Designs findet Ihr aber auch noch bei  Alles-für-Selbermacher.**




Schon seit längerem habe ich mir vorgenommen, öfter etwas für mich zu machen und nicht nur zum Verkauf. Auf jeden Fall sollten es mehr Kleidungsstücke werden, denn Taschen gibt es jetzt schon zur genüge.

Leider ist es für mich sehr schwierig gleich einen passenden Schnitt zu finden und ich muss viel ändern. Das macht sich am eigenen Körper selbst oft schlecht, aber wenn es ein Teil nur so daliegt, lässt sich die Passform auch nicht gut beurteilen. Die Lösung - es musste eine Schneiderpuppe (Spitzname: Püppi) her. 

Allerdings nicht so ein stylisches Etwas mit Designertütü und mit den Maßen einer Größe 36. Die Dame benötigte ausladendere Maße und sollte sich flexibel zeigen, denn den Wunsch nach einer kleineren Kleidergröße habe ich noch nicht so ganz begraben.

Kaum war der Wunsch geäußert, bekam ich von meinem Göttergatten einen Prospekt per mail und da gab es doch tatsächlich Schneiderpuppen im Onlineshop. Da habe ich mich wirklich gefreut, dass er gleich an mich gedacht hat. Ich habe mir Püppi kurzerhand in meiner Wunschfarbe und Größe bestellt und schon nach zwei Tagen kam der Postbote mit einem riesigen Karton. Irgendwie peinlich, denn es sah aus, als hätte ich mir einen Schrank bestellt. Dabei war das gute Stück noch nicht einmal zusammengebaut und der eigentliche Karton nur ein Viertel von der Umverpackung.

Ich bin mit meiner neuen Errungenschaft super zufrieden und kann mir endlich meine Werke genauer am Modell ansehen uns ändern. 

Meine Wahl für die neue Bluse fiel auf den Burdaschnitt"Carmenbluse". Die Teile für die Bluse waren schnell zugeschnitten, dachte ich. Kennt Ihr Burda Anleitungen? Also echt, jedes schlechte E-Book ist besser. Ich hatte den Microtext schon mehrmals durchgelesen und auch die Minibildchen eingehend betrachtet und dann?

Nachdem alles zugeschnitten war, nochmal lesen...und neeeeiiiiinnnn, die Arme habe ich nicht gegenseitig zugeschnitten. Ist ja klar, dass der Stoff für einen neuen Ärmel nicht ausreichte. Wenn es kommt dann dicke. Ich hoffe, ich bekomme den Stoff noch.

Also nochmal von vorn in pink. Dabei wäre mir der gleiche Fehler fast wieder passiert, habe es aber einige Millimeter vor der nächsten Katastrophe noch bemerkt. Das Nähen ging dann reibungslos und da ist sie, schön leicht und luftig.
  
Ich bin mir jetzt noch nicht ganz sicher, ob ich unten noch smoke, da sie doch relativ weit ist und der Batist nicht so weich fällt, wie ich eigentlich dachte. Damit muss ich mich aber noch beschäftigen, denn das habe ich noch nie gemacht. Wie bekommt man am besten die Gummis fest? Ich würde mich über Eure Erfahrungen freuen.

Liebe Grüße
Eure decofine



-Dieser Beitrag enthält Werbung-
Die Aussagen in diesem Artikel spiegeln meine eigene und ehrliche Meinung zu Produkten und Dienstleistungen der angegebenen Firmen wieder und wurden/werden unabhängig von diesem Beitrag von mir erworben/genutzt. Die gesetzten Links dienen lediglich als mögliche Bezugsquelle.

**Affiliate Link: Mit dem Kauf über diesen Link unterstützt Ihr mein Engagement für diesen Blog, ohne dass Euch weitere Kosten entstehen. Vielen Dank.

Linkpartys






Kommentare:

  1. die Bluse ist sooo schön...herrliche Farben!lg luise

    AntwortenLöschen
  2. Die Bluse ist toll, schlichter Schnitt, gefällt mir. Ein Smockrand würde,sicher gut aussehen. Habe heute mit elastischem Kräuselband gesmockt, war simpel, Band aufnähen, Gummi ziehen, festnähen fertig. Mit nem langen Zickzack Gummifaden aufnähen wäre auch ne Idee.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Von Burda-Schnitten kann ich auch ein Lied singen. Da braucht man schon fast ein Diplom für, auch wenn man nur die leichten Schnitte näht...
    Deine Püppi finde ich klasse, so eine hätte ich wohl auch noch mal gerne...
    Die Bluse ist auf jeden Fall wunderschön geworden. Richtig gesmoked habe ich noch nicht, ich habe irgendwie die Schummelversion gemacht: Zickzack-Stich und dann ein dünnes Gummi durch!
    Bin gespannt, wie Du das löst.
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.