Donnerstag, 1. Januar 2015

KSW 6 - was´n das?

Dass die "Kreative Stoffverwertung" von AppleKatha schon in die 6. Runde geht, erstaunt mich, denn bisher ist jeglicher vorherige Aufruf an mir vorbei gegangen und das, obwohl ich einige der bisherigen Gastgeberblogs abonniert habe. Das zeigt mir mal wieder, dass die digitale Welt von heute viel zu viele Informationen für uns bereit hält und wir nicht an allem teilhaben können - und das ist gut so.

Diesmal aber ist Katrin von Modage Gastgeberin dieser tollen Aktion und da ich ihren Blog praktisch auf jedem Kanal abboniert habe, wurde natürlich flux eine Bewerbung geschrieben.

Die Gastgeberin stellt mehreren Teilnehmern ein Stück von einem Stoff zur Verfügung, bei dem sie nicht so recht weiß, was sie daraus machen soll. Die Vorschau auf die Farbpalette hat mich gleich davon überzeugt, das Katrin uns einen tollen Stoff schickt...sie hat überhaupt immer tolle Stoffe in ihren Projekten, da liegen wir total auf einer Wellenlänge.

Tada - da ist er:


Zunächst war ich mir auch unsicher, was ich daraus machen könnte. Das hundertste Kosmetiktäschchen? Och nöö...

Als dann zufällig mein neues Handy neben dem Stöffchen lag war klar....die passen perfekt zueinander.

 

Das vermeintliche 10 Minuten Projekt Handysitzsack entpuppte sich leider doch als aufwendiger, denn leider war es gar nicht so einfach eine gerade Naht hinzubekommen, wenn schon Körner drin sind. Das mache ich auf jeden Fall nächstes Mal anders.

Mein Handy hat zwar schon ein Cover, da können aber trotzdem Krümel oder sonstiges reinkommen, daher finde ich diese zusätzliche Hülle zum Transport in meiner Tasche perfekt. 

Jetzt war aber immer noch Stoff übrig und ich erinnerte mich daran, dass ich schon lange das Bügeltäschlein von Pattydoo nähen wollte. Leider hat es dann nur noch für außen gereicht, aber passender Stoff war schnell gefunden.


Leider habe ich jetzt Angst das Teil mit Kleber zu entstellen, daher wird dies auf später verschoben, wenn ich richtig viel Zeit und Mut aufbringen kann.


 Dann könnte es ungefähr so aussehen.

Material:
Stoff von Katrin
Kunstleder kupfer von STOFFundSTIL
Taschenbügel von Snaply

Schnittmuster:
Handysitzsack Freebook von farbenmix
Bügeltasche von Pattydoo
Handyhülle Freestyle
passend für mein Handy

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, einfach mal wieder etwas für mich zu nähen, das kam in letzter Zeit viel zu kurz. Was die anderen Nähbienchen aus diesem schönen Stoff gemach haben, könnt Ihr bei Modage bewundern.

Vielleicht habt Ihr schon bemerkt, dass ich in letzter Zeit sehr wenig gepostet habe. Das liegt allerdings nicht daran, dass ich nicht mehr nähe, eher im Gegenteil. In diesem Jahr habe ich soviel genäht wie nie zuvor, denn mein kleines Nebengewerbe hat sich seit Herbst sehr gut entwickelt, so dass ich praktisch keine Zeit mehr hatte einfach aus Lust und Laune was zu nähen, geschweige denn ausführliche Postings zu verfassen.

Einerseits ist das natürlich toll, andererseits geht dann manchmal auch der Spaß an der Sache verloren. Weihnachtszeit und Messen sind jetzt vorbei und so werde ich es nächstes Jahr ein wenig ruhiger angehen lassen. Dann bekommt Ihr hier bestimmt auch wieder viel Neues zu sehen.

Ich freue mich jedenfalls, dass ich heute endlich mal wieder RUMSen kann. Alle Ergebnisse dieser wundervollen Aktion könnt Ihr hier sehen.

EUCH ALLEN WÜNSCHE ICH HEUTE, AM ERSTEN TAG DES JAHRES EIN

FROHES NEUES JAHR!

Lasst Eure Träume Wirklichkeit werden.

Liebe Grüße Eure

DECOFINE

Kommentare:

  1. Ich habe diese Aktion erst letztes Jahr mitbekommen was es ist, der Stoff ist klasse und hast ihn toll umgetzt.
    Liebe Grüße,
    Petra
    PS: dir auch ein frohes neues Jahr.

    AntwortenLöschen
  2. Ein frohes neues Jahr! Na, ich freue mich dass dein Nebengewerbe so gut läuft, aber schade dass so wenig Zeit zum bloggen bleibt. Deine Umsetzung zum KSW6 ist toll. Ich wäre auch so gerne dabei gewesen, aber naja. Und ja, dein Handy passt super zu dem Stoff und auch das Kunstleder ist perfekt. Habe jetzt auch schon gelesen, dass viele den Sitzsack mit zwei Wendeöffnungen nähen und am Ende füllen, ich fand es nach "Originalanleitung" auch gar nicht so einfach. Dann hoffe ich auch 2015 immer mal von Dir zu lesen. Liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das Kupfer-Kunstleder sieht super edel aus und passt hervorragend zu dem KSW-Stöffchen. Den "Sitzsack" kannte ich noch gar nicht. Ist ja eine lustige Idee :-)
    Ein tolles neues Jahr wünsche ich Dir noch!

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr schön! Ich finde solache Kombisachen wunderbar!
    Bitte verlink doch deinen Beitrag auch noch bei den "KSW-Gesamt-Ergebnissen" auf http://appelkatha.blogspot.de/p/ksw-ergebnisse.html

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Erinnerung, mach ich gerne.

      Löschen
  5. Oh die Dinge sind aber wirklich schön geworden. und nur Mut, das mit dem Bügel einkleben ist halb so wild. Das klappt schon. ist auf jeden Fall eine super Idee und sieht toll aus. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd mir Mühe geben, dass ich es hinbekomme :-)).

      Löschen
  6. Wow, also die Handyhülle fasst so super du deinem Telefon! Gefällt mir richtig gut!

    Das Problem mit der Bügeltasche hatte ich auch... Ist der Kleber erst einmal auf dem Stoff... Naja, wenn man ganz ganz vorsichtig ist, dann geht das schon. Nur kommt aus dem Tuben immer so viel raus ;)

    Und der Sitzdack für's Handy ist auch klasse, sowas könnte mein Mann gebrauchen. Da macht das Videoschauen sicher gleich mehr Spaß!

    Ganz liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß ist das denn? Die Handytasche finde ich extrem aussergewöhnlich. Schön. Ich glaube, wir sollten mal telefonieren! Du bist ja eine Künstlerin. Eisig warme Grüße, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.