Sonntag, 17. August 2014

Norwegen #1 - Eine Kleinstadt macht sich auf den Weg

Wir checken ein - auf AidaLuna

Für unsere Anreise haben wir von Hannover diesmal den Zug gewählt. Wir reisen auf eigene Faust an (je nach Entfernung ist das Aida Anreisepaket evtl. günstiger) und haben am Bahnhof Hamburg den Aida Shuttle zum Schiff gebucht. Unser Gepäck wird uns direkt hinter dem Bahnhof vom Aida - Gepäckservice abgenommen. Anders als zunächst geplant, nehmen wir mittags direkt den Bus zum Schiff, bei der Hitze mag keiner von uns bummeln.

Alle 1025 Kabinen sind mit über 2000 Passagieren ausgebucht und wir richten uns auf eine längere Wartezeit am Check In ein, doch zu unserer Überraschung halten wir bereits nach 10 Minuten unsere Boardkarten in der Hand.

Allerdings ohne diese Hängerchen, bei deren Preis UNS zum ersten Mal das Lächeln vergeht. Hier kann man übrigens gleich die Aidaneulinge von den alten Hasen unterscheiden, die haben nämlich ihre eigenen Bänder schon dabei. Die Karte ist praktisch für alles - Zimmerschlüssel, Zahlungsmittel, Zugang zum Schiff. Das Schiff gleicht einem Hochsicherheitstrakt - Röntgengeräte und ggf. Leibesvisitation bei jedem Betreten des Schiffes, Handdesinfektionsgeräte am Eingang und vor jedem Restaurant.
Und hier wohnen wir - undendliche Weiten bzw. 230 Meter lange Gänge (hier seht ihr nur die Hälfte). Tatsächlich sieht hier alles so aus wie im Werbeprospekt, nur die Pools stellt man sich wohl größer vor.

Beim Betreten unserer Kabine bin ich aber dann doch überrascht, denn hier waren Innenarchitekten am Werk, die ihr Handwerk verstehen. Was in den letzten Jahren in keinem der von uns auf Reisen bewohnten Hotelzimmern möglich war klappt auf diesen 17qm. Alle unsere Sachen passen in die Schränke, die Koffer lassen sich unsichtbar unter dem Bett verstauen, die Schuhe und andere Dinge finden in einem Einbauregal platz und im winzigen Bad gibt es so viele Ablageflächen, die wir gar nicht alle benötigen. Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen, als alles noch unberührt war :-).

Nachdem wir das Schiff erkundet haben, kommt auch bald der Abschied und wir legen ab. Vorher gibt es aber noch eine große Sicherheitsübung für alle Passagiere. Antreten in voller Ausrüstung.

Ohne es vorab zu wissen, fällt unsere Abreise genau auf die Hamburg Cruise Days. Vor genau 2 Jahren stand ich hier während des Events am Kai und dachte - einmal eine Kreuzfahrt machen...
Leider gibt es in diesem Jahr beim Auslauf keine Schiffsparade, denn unser Schiff ist das Letzte, welches an diesem Wochenende Hamburg verläßt. Trotzdem ist die Stimmung sehr besonders, denn der gesamte Hafen ist in mystisches blau gehüllt und ruft uns zu - Viel Spaß und Junge komm bald wieder...


Die Nacht verbringen wir auf der Elbe und den folgenden Tag auf See bei traumhaftem Wetter. Ich verbringe fast den ganzen Tag auf unserem Balkon in der Hängematte und versuche meine Urlaubserkältung in die Knie zu zwingen, die am Freitag zuvor schlagartig, nachdem ich meine Nähmaschine zum Wellness gebracht habe, ausgebrochen ist. Ganz nebenbei lese ich mein erstes Buch fast durch. Leider werde ich dann doch irgendwann vertrieben :-))).

(persönliches Lieblingsfoto)

Und wer jetzt noch nicht genug hat und überhaupt bis hier gekommen ist, der darf sich nächste Woche auf unsere erste Station in Norwegen freuen - Bergen.

Liebe Grüße
Eure Decofine




Kommentare:

  1. Boah, eine Kreuzfahrt! Schon cool irgendwie! Irgendwann will ich das auch mal machen :) Bin gespannt auf mehr!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja so neidisch. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Decofine,
    aaaahh ihr seid mit einer AIDA gefahren, der Papa war auf der MS Deutschland im Norden. Ja, so eine Kreuzfahrt ist schonw as tolles. Würde ich auch jederzeit wieder machen! ... Als ich am Hafen gewartet habe, stand ja die AIDA Stella schon dort. Und da hab ich mich gefragt, ob auf jedem Balkon einen Hängematte hängt - dein Lieblingsbildbestätigt das nun :).
    Einen schönen Blog hast du!!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  4. Das kannste aber glauben, das ich bis hierher durchgehalten hab... und MEHR sehen will!!! Du Glückliche, das war bestimmt ein sensationeller Urlaub!
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Toll, wie du das schreibst, bei der Fahrt aus dem Hafen zusammen mit den Bildern habe ich richtig Gänsehaut bekommen. Da hattet ihr ja einen tollen Urlaub und Du ein tolles Geburtstagsgeschenk (?) wenn ich mich richtig erinnere. Sehr schöne Bilder und ich bin gespannt auf Norwegen :). Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und wenn du dann auch noch oben an Deck stehst und die Orchestermusik hörst, die sie bei jedem auslaufen gespielt haben...ich habe es jetzt mal als "Geschenk" aufgefasst, mein Mann hat es sonst nicht so mit der richtigen Auswahl :-))). Aber es war seine Idee, dass jetzt endlich mal zu machen.

      Löschen
  6. ein wunderschöner Auftakt. Eine Kreuzfahrt würde mir auch gefallen. Ich hatte immer bedenken mit den Kabinen, aber wenn ihr all euren Kram untergebracht habt....
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war echt überrascht...ist ja nicht gerade groß so ein Kabinchen...allerdings Innenkabine ist nicht so mein Ding, will gern nach draussen kucken....was ich auch gern gemacht habe...sogar Nachts :-))).

      Löschen
  7. Oh wie aufregend! Ich will auch schon lange eine Kreuzfahrt machen...finde es toll, dass du so detailliert berichtest! Bin auf Norwegen gespannt!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich merke schon, es besteht großese Interesse an einer detaillierten Beschreibung :-))). Sonst kommen hier selten so schnell Kommentare...habe mich dazu entschlossen, nicht nur über das Reiseland zu berichten, sondern bei jedem Post auch etwas über das Bordleben und das Schiff zu schreiben. In der Werbung sieht ja immer alles Perfekt aus...was es an wenigen Stellen dann doch nicht ist...ist allerdings auch Geschmackssache.

      LG
      decofine

      Löschen
  8. Toll! Bin schon gespannt wie es weiter geht! Verlink dich gern zu meiner Urlaubs link Party!!!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.