Donnerstag, 3. Juli 2014

HipBag Sew Along

Jetzt komme ich endlich dazu hier einzusteigen und mein (fast fertiges) Werk zu zeigen. Rosi von Schnabelina hat uns  wieder mit einem tollen Sew Along überrascht. 

Vor einigen Tagen dachte ich beim Nähen einer anderen Tasche daran, dass sich solche Gürteltäschchen auch gut in meinem Fach im Lädchen machen würden. Schwups sehe ich die von Rosi und bin verliebt. Das lasse ich mir natürlich nicht entgehen. 

Aber ich muss gestehen, ich kann das irgendwie nicht, jeden Tag ein wenig an irgendwas nähen - ich muß fertig werden! Somit ist das ganze Teil vom Ausschneiden bis zum derzeitigen Stand gestern Abend und heute früh entstanden. 
 
 

Ich habe mich für die Klappentasche entschieden, weil ich sie einfach perfekt für diese Tasche finde. Die beiden Traumstöffchen dafür hüte ich schon eine sehr lange Zeit und sucht immer ein Projekt wo ich nur ein ganz kleines Stückchen abschneiden muss und trotzdem einen super Effekt habe. Außerdem konnte mich mal so richtig neonfarbenmäßig austoben. Jeans und Neonfarben finde ich einfach nur genial.


Wer hier schon einer Weile mitliest, der wird schon gemerkt haben, dass meine Stoffwahl oft nicht so leicht zu händeln ist...ähmmm ja was soll ich sagen...hier auch wieder. Die beiden kleinen beschichteten Stöffchen für die Vordertasche waren kein Problem, aber ich hatte die super Idee mir das Aufbügeln diverser genau genommen 2 Vliese zu sparen, in dem ich einfach Stepper verwende.

 
Der ist ja nun nicht so ganz dünn und prompt ließ sich das Vorderteil nicht mehr kräuseln...ich vermute nur, dass man es kräuseln sollte, weil es gößer als das hintere Taschenteil war und Rosis Anleitung dafür kommt wohl erst am Freitag. Habe mich einfach damit beholfen die kleinen Falten zu legen. Außerdem sieht man jetzt meine Naht innen, bei Gelegenheit versäubere ich die einfach mit Ripsband, denn absteppen einmal rundherum funktionier natürlich auch nicht.. Aufgehen kann jedenfalls nichts, denn bis man bei dem gewurschtel das Paspelband schön bündig hat, ist drinnen eine Dreifachnaht.


Das Täschchen müßte heute Abend auch noch fertig werden, denn ich würde sie gern am Wochenende bei der Maker Faire Hannover als Wechselgeldtäschchen benutzen, jetzt schick ich sie aber erst einmal zu RUMS.



Kommentare:

  1. Wow, Du bist schon (fast) fertig - nicht schlecht. Da ich gerade kaum Zeit habe, kommt mir das in Häppchen nähen ganz gelegen :). Der Stepper mit den Sternen ist ja toll. Und mir gefällt Deine Kombi von Jeans und neon auch sehr gut. Jetzt im Nachhinein hätte ich mich auch lieber für die Klappentasche entscheiden sollen, ich habe da so meine Probleme mit der Paspeltasche, aber vielleicht nähe ich dann einfach noch eine. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schön! Der Sternenstepper ist ja super und die Farbkombi gefällt mir auch, obwohl ich immer denke ich mag kein Neon ;-)
    Hab auch lange zwischen Klappentasche und Paspeltasche überlegt..Vielleicht mache ich doch auch die Klappentasche!?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden. Jeans mit bunten Stöffchen ist immer toll. Deine Klappentasche sieht viel größer aus als meine.....hmmm *grübel*
    Komisch. Na ich hoffe du bekommst sie noch fertig, damit sie dir am Wochenende zur Hand gehen kann ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du vielleicht die Kleine genommen? Gab es nicht verschiedene Größen? Leider sind die Gurte noch nicht dran...mach ich das jetzt noch oder geh ich lieber ins Bett? Hmmmm...

      LG
      decofine

      Löschen
  4. Deine Hipbag wird richtig toll, Jeans kombiniert mit farbigen Stoffen ist immer schön.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    Du hast ja wirklich einen tollen Blog.
    Momentan läuft auf meiner Seite ein Gewinnspiel, würde mich echt freuen wenn du mitmachst :).

    Liebe Grüße Sophia
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.