Sonntag, 1. Dezember 2013

Hmmm Leckerzeit...Advent

Der Baum im Garten ist mit Lichtern geschmückt, das Rentier steht und das erste Lichtlein am Adventskranz brennt. Endlich ist es soweit - Advent. 

Beim Anblick unseres heutigen "Kuchens" meinte mein Sohn:

 "Mama, wenn es Weihnachten wird, dann gibt es die leckersten Sachen! 
(womit er wohl in erster Linie Lebkuchen und Spekulatius meint)

Wir hatten nämlich unseren ersten Bratapfel der Vorweihnachtszeit auf dem Teller hmmmm.....

Dazu nehme:

4 Äpfel oder mehr nach Wahl - hier Elstar
1 Packung Marzipan
gemahlene Mandeln, Nüsse je nach Vorliebe ca. 50g
Dänische Vanillesoße (selbtgekauft :-)
Zimt
Butter


Zunächst hölt Ihr die Äpfel aus und entfernt das Kerngehäuse. Aber Achtung nicht bis ganz unten, sonst läuft beim Braten der Saft gleich raus.Dann knetet Ihr unter die Marzipanmasse ca. 2/3 der Nüsse/Mandeln. Den Rest lasst Ihr für Deko über. Danach füllt Ihr die Äpfel mit der Masse - schön fest reindrücken mit einen kleinen Berg obenauf. Zum Schluß reibe ich die Äpfel und die Form noch mit etwas Butteroder Öl ein. 


Jetzt kommen sie in den Ofen. Wie lange hängt sehr von der Größe und Art der Äpfel ab. Bei mir waren es ca. 35min, hätten allerdings noch einen Tick länger gekonnt.

Dazu servieren wir Vanillesoße mit Zimt-Mandel-Deko und weihnachtlichen Tee.
Und das riecht soooo lecker im ganzen Haus!

Ich wünsche Euch noch eine gemütlichen Abend und eine schöne Adventszeitmit vielen Leckereien.

Bis bald

Eure decofine

Kommentare:

  1. Hmmm... ich kann es riechen.... lecker! Danke für das Rezept und einen schönen Sonntag und 1. Advent ;)
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhhhh.. das sieht aber lecker aus, und genauso hat es sicherlich auch geschmeckt.
    Bei mir riecht es leider nur nach meinen Duftkerzen (Zimt-& Bratapfelgeruch) ;)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.