Sonntag, 6. Oktober 2013

Schnabelina Bag Small



Mein Maschinchen durfte ja mit in den Urlaub, damit das Täschchen noch rechtzeitig fertig wird, um in die Galerie bei www.schnabelina.blogspot.de aufgenommen zu werden.

Ich habe mich für das Small Bag mit geschlossenem Reisverschluß entschieden. 

Das Schwierigste zuerst - ein passendes Design finden. Außerdem sollte die Tasche der Jahreszeit entsprechend auch wetterfest sein. 



Die Kätzchen und die karierte, beschichtete Baumwolle hatte ich auf der Creativa Dortmund schon mit dem Vorsatz erstanden sie gemeinsam zu verwenden. 

Für den äußeren Body der Tasche habe ich mich für wasserdicht beschichtetes Nylon entschieden,  mein neuer Liebling beim Taschenbauen. Es läßt sich toll verarbeiten, klebt nicht am Nähfuß fest, sehr reißfest und man kann sogar Nadeln stecken ohne dass Löcher bleiben. 

Die Entstehung in Bildern:





Zum Verstärken benutze ich bei Taschen meistens Wischtücher.


Tadaaaaa fertig: 







Rosi hat sich richtig viel Mühe bei der Anleitung gegeben ( obwohl ich nicht ganz danach gearbeitet habe), so dass sogar der geschlossene Reißverschluss kein Problem. 

Vielen Dank  für dieses tolle Sew Along. 

Da es hier im Hotel keinen Empfang gibt und auch W-LAN Mangelware ist, bin ich froh wenn es dieser Post überhaupt in meinen Blog geschafft hat. Habt bitte etwas Geduld, wenn ihr Fragen habt, beantworte ich diese gern nach meinem Urlaub. 

Liebe Grüße
Eure decofine 

Kommentare:

  1. Eine traumhaft schöne Version der SchnabelinaBag ist das geworden. Sehr dezent und elegant aber trotzdem mit dem gewissen Etwas. Die könnte ich dir ja glatt mopsen. Verrätst du noch, was das für eine farbige Tasche da drinnen ist mit dem Katzenstoff? Die war so nicht in der Anleitung, oder? Ich bin ja neugierig.... ähm wissbegierig ;)

    Genieß deinen Urlaub. Wirklich lustig, dass die Maschine sogar extra mit durfte :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde sie verkaufen :-)))).
      Die Innentasche ist eigentlich zu 95 Prozent wie in der Anleitung, nur dass ich mittig nich einen Streifen von dem Katzenstoff aufgenäht habe und das Schnitteil 3cm breiter zugeschnitten habe. Das sieht man auf dem letzten Entstehungsbild. Wenn man dann das Teil passgenau an den Seiten annäht, kann man eine Tasche machen, die etwas vorgewölbt ist. Dazu müßtest du dann am unteren Rand in Breite der gewünschten Tasche Falten einnähen und bis an den oberen Taschenrand absteppen. Läßt sich irgendwie schlecht erklären, ich habe mir überlegt, dass ich dazu nächste Woche mal ein Tutorial in Bildern für Euch mache.

      Ach ich hab so schön genäht im Urlaub...könnte öfter sein.

      LG
      decofine

      Löschen
  2. Die ist ja wunderschön geworden!!! Das Nylon ist traumhaft... Wo hast du das denn her???
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elfchen,
      das Nylon ist von funfabric.com und zwar das etwas teurere wasserdicht beschichtete. WErde mir bestimmt noch andere Farben holen, das ist echt toll. Habe damit glatt noch eine weitere Lieblingstasche im Urlaub angefangen...noch nicht ganz fertig.

      LG
      decofine

      Löschen
  3. toll ist sie geworden, schönen urlaub noch

    schau mal, ich hab dich getaggt :-))

    gglg heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      ja das mit dem taggen scheint jetzt umzugehen :-))) Sewing Tini hat mich auch schon getaggt. Bitte nicht böse sein, wenn ich es nicht schaffe.

      LG
      decofine

      Löschen
  4. Ui, da hast Du aber ganz schön aufgeholt und mich vorallem überholt. Habe meine erst heute Abend fertigbekommen. Deine Stoffe sind total klasse, na und die Verarbeitung auch, aber dass Du tolle Taschen nähen kannst, weiß ich ja schon 'ne Weile. :) Viel Spaß mit der Tasche, ach und NäMa mit in den Urlaub nehmen ist ja auch mal eine tolle Idee!! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte meine Nähmaschine schon das 2mal mit und auch ein wenig geschafft, obwohl auch Urlaubsprogramm angesagt war. Aber wenn man sonst alles vor die Nase gesetzt und abgenommen bekommt, was einen sonst vom Hobby abhält...

      Na, jedenfalls haben wirs geschafft. Habe gesehen, Du machst auch beim Kuschelpulli mit. Das hätte ich jetzt nicht geschafft, denn meien Ovi blieb daheim. Bin ja mal gespannt was Du da zauberst. Bo wartet übrigens bei mir jetzt auch auf Umsetzung.

      LG
      decofine

      Löschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.