Donnerstag, 19. September 2013

Kuschelgrau RUMS

Nachdem der erste Versuch fast gescheitert war, habe ich mich heute nochmal an eine Schlafihose für mich gewagt.

Irgendwie habe ich den Eindruck, das Jersey und ich trotz Ovi nicht so richtig warm miteinander werden. Aber vielleicht stimmen auch einfach die Voraussetzungen nicht. Wer brauch schon probegenähte Teile, ich geh immer gleich an den richtig kostengünstigen Stoff :-).

1. Hose



Schnittmuster von einer seehhhhr ausgeleierten und ausrangierten Schlafihose abgenommen - naja..reden wir nicht drüber. Die Hose ist zwar schön bunt und hat eine legére Weite,  aber nur 3/4 lange Beine...habe mich total vertan und den ganzen schönen Stoff fast verschnitten. Das letzte Teil paßte nicht mehr in ganzer Länge drauf und daher mussten die Beine dran glauben.

Heute dann ein neuer Versuch. Diesen Schnitt habe ich ebenfalls von einer gebrauchten Jogginghose, die ich aber nicht zerschnitten habe, daher war das Abnehmen des Schnittes etwas fummelig, sah aber auf den ersten Blick sehr gut aus.

2. Hose


Beim Zusammennähen des ersten Beines ist irgendwas total schiefgelaufen, es war total verdreht am Anfang. Das andere nicht...ratlos. Die Teile waren jeweils im Bruch zugeschnitten und passten korrekt. Aus lauter Frust habe ich davon kein Foto. Ich habe dann die Naht einfach weggeschnitten und dann nochmal von unten angesetzt, jetzt sieht es besser aus.

Oben habe ich ein Bündchen mit breitem Gummi angesetzt, an den Beinen ist jetzt ein Rollsaum, sieht aber irgendwie unfertig aus. Vielleicht nähe ich die Hose nochmals um, lang genug ist sie ja jetzt :-).

Für den Nachtgebrauch sind sie absolut geeignet, da will ich ja keinen Schönheitswettbewerb gewinnen. Die Aktion, hat mir aber auch gezeigt, dass Hosen nicht so einfach sind.


Deshalb freue ich micht ganz besonders, auf meinen Nächsten Kurs an der VHS "Schnittmuster selbst erstellen". Insbesondere geht es da um Hosenschnitte ...freu, freu!


Ich muss gestehen, die Fotos machen jetzt auch nicht mehr soviel her um 22:00 Uhr. Trotzdem will ich unbedingt noch rumsen  und nachschauen, was Ihr so schönes gezaubert habt.

Liebe Grüße
Eure decofine

Kommentare:

  1. Oh, cool, so ein Schnittmusterkurs ist bestimmt genial, würd ich auch gern mal machen.
    Die Hosen sehen soooooooo gemütlich aus, klasse!

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, ich kenn solche "Probleme" nur zu gut, so langsam veranstalte ich wenigsten nicht mehr bei jedem Teil totales Chaos, aber man lernt doch viel dabei. Rumlunger- und auch Schlafihosen mag ich auch noch nähen, ich berichte dann, wie es mir ergangen ist. Aber deine beiden Hosen sehen super bequem aus. Haste meine Antwort wg. Bo gesehen? Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.