Donnerstag, 18. Juli 2013

RUMS Nähkurserfolg Jacke

Endlich komme ich dazu Euch ein ganz besonderes RUMS vorzustellen. Mein erstes Shirt habe ich Euch ja schon hier gezeigt, aber mein erstes eigenes Kleidungsstück überhaupt ist dieses hier.


Im Juni hatte ich mich für einen dreitägigen Wochenendnähkurs angemeldet und lange überlegt, was ich wohl nähen könnte. Es sollte ja nicht zu leicht sein, denn dann hätte ich am Ende nichts mehr zu nähen und der Kurs noch nicht vorbei und andererseits wäre es ja gut etwas zu nehmen, wobei man die Hilfe der Kursleiterin noch gut gebrauchen kann. So kam es zu diesem Schmuckstück.
 
Ich brauchte etwas kuscheliges für schöne Sommerabende auf der Terasse. Endlich habe ich mal Glück und wohne nicht weit weg vom LILLESTOFF-Lagerverkauf (juhu) also nichts wie hin und Stoffe ausgesucht. Vernäht habe ich Sommersweat in Petrol und und Jersey Little Bloomy Dream sowie Bündchen von Hilco.



Ich habe nun nicht gerade eine Idealfigur, weshalb es immer sehr schwierig ist bestimmte Kleidungsstücke im Handel zu finden. Sweatjacken gehören jedenfalls dazu. Große Schnitte sind auch rar, diesen habe ich von schnittquelle . Mein Ergebnis sieht aber irgendwie total anders aus :).

.

Obwohl ich den Reißverschluss versehentlich schon 5cm zu lang gekauft hatte, war der immernoch zu kurz. Neukauf kam nicht in Frage, daher habe ich dann das Kapuzenbündchen einfach verlängert.

Ich bin zufrieden mit meinem ersten und fast ausschließlich auf der Ovi (die ich mir ja extra für sowas angechafft hatte) genähten Kleidungsstück. Wird jedenfalls nicht die einzige Jacke bleiben! Dann werde ich nach einem Tipp der Schneiderin aber den vorderen Abnäher in eine Wiener Naht umwandeln, dann läßt sich der Schnitt besser an den "Vorbau" anpassen.

So jetzt schau ich mal bei den anderen Rumsen vorbei - das ist ja immer so spannend.

Liebe Grüße
decofine




Kommentare:

  1. Die Jacke ist toll geworden!
    Super Stoffe hast du ausgesucht :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh eine neue Leserin :-). Herzlich willkommen! Geh gleich mal bei Dir schmulen...

      Löschen
  2. Danke für deinen Kommentar bei mir! :-) Ja, da sind wir uns wohl ähnlich: Gleich an die anspruchsvollen Sachen ran! Aber auch an deiner Jacke sieht man: Es lohnt sich! Klasse geworden! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. ganz tolle jacke- klasse farbkombi ;-))

    liebste grüße maria

    AntwortenLöschen
  4. Wow die ist ja schön geworden!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Wow!
    Ist das ein tolles Jäckchen geworden, klasse!

    Das mit der Wiener Naht kann ich nur bestätigen.
    Man meint danach, man würde ein anderes Kleidungsstück tragen... Wahnsinn, was das einen Unterschied macht, wenn man etwas "Holz vor der Hütten" hat. *g*

    Aber auch so sieht das gute Stück super aus.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hey :), ja wow die Jacke ist ja toll geworden. Die Farben sind toll und sie steht Dir richtig gut! So ein Jäckchen mag ich mir auch mal noch machen, aber ich habe ein bisschen Respekt davor, vllt muss ich doch auch mal einen Nähkurs besuchen.... mmhhh oder ich nehme es mal mit zu einem Nähtreff, dann muss ich nicht alleine durch ;). Viel Spaß mit Deiner und ich bin auf die nächste mit Wiener Nähten gespannt :). Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.