Dienstag, 30. April 2013

Das Kreuz mit der Kreuz

Schon als ich die Anleitung las, grummelte mein Unterbewußtsein...da stimmt was nicht, da stimmt was nicht. Letzte Woche bei der Bestellung des Verschlusses hatte ich allerdings nur nachgeschaut welche Größe der haben soll und natürlich wie viele andere den Falschen bestellt.



Dann hab ich auch erst einmal den Tunnel angefangen zu nähen....natürlich viel zu kurz geraten. Ich konnte es dann noch retten indem ich den Tunnel wieder aufgetrennt und anders genäht habe, allerdings ist er trotzdem noch zu kurz, weil ich da etwas knapp gemessen habe.

Letztendlich ließ mir aber die Tasche selbst nicht viel Spielraum, denn bei einer Jeans in Größe 98 gibts nun mal nicht viel Po um die Taschen :-). Ich fand aber die Idee so cool, werde daher irgendwann bei nächster Gelegenheit noch einen 10er Schnappverschluss bestellen und umtauschen.





Das Zusammennähen gestaltete sich auf Grund der Stoffdicke der Taschenränder doch sehr schwierig und ich mußte noch mit der Hand nachfelfen. Jetzt hab ich dafür eine tolle Kleingeldbörse, die am Wochenende auch schon zum Eisessen ausgeführt wurde.

Jetzt schau ich mal zu EMMA was Ihr so für Sahnestückchen genäht habt und meine creadienstags Lektüre darf ich auch nicht vergessen. See You..
PS:
Die Vorbereitungen für BUBE laufen bei mir schon auf Hochtouren, der Stoff ist schon fast vollständig zugeschnitten. Mal sehen, wie weit ich heute noch komme. Seid Ihr auch dabei?
LG decofine





Kommentare:

  1. Tolle Idee eine alte Jeans zu verwenden.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Die Gesäßtasche kam mir gleich so bekannt vor- ich glaube wir habe 104! :o)
    Ich liebe Jeans-Recycling!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Einfach oberklasse, deine Idee mit der Jeanstasche. Muss ich mir unbedingt merken!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. superklasse idee! finde ich super!

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kreuz ist so genial! Das merk ich mir, die Idee gefällt mir total!
    Bube müsste ich mal ausdrucken, eigentlich wollte ich schon angefangen haben...
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.