Donnerstag, 7. Februar 2013

Darf ich vorstellen...

Meine Freundin Polly....gesehen - verliebt - genäht!


Letztens beim Stöbern habe ich sie bei aprilkind entdeckt und mich gleich in Polly "verliebt". Das Ebook gibt es bei Farbenmix käuflich zu erwerben.

Trotz meiner nicht enden wollenden Erkältung, Grippe oder was auch immer, habe ich mir geschworen: DER FERNSEHER BLEIBT AUS! Absolute Zeitverschwendung, ich will auch gar nicht wissen, was da Vormittags so kommt.

Es bleiben einem ja nun nicht viele Möglichkeiten, wenn man so schlapp rumhängt. Da dachte ich mir: Mach was Dich glücklich macht, dann wirst du schneller gesund. Also habe ich die letzten Tage so langsam vor mich hergepusselt und bin jetzt im Besitz einer (fast fertigen) Polly - FÜR MICH!




Die Anleitung von aprilkind ist sehr präzise und gut bebildert. Allerdings bin ich wohl schon bei der ersten Naht unbewußt meinem ästhetischen Empfinden gefolgt und nun ist die Tasche genau seitenverkehrt zur Anleitung. Da ich meine Taschen rechts trage, sollte der Bogen des oberen Randes in Laufrichtung zeigen, wenn ihr versteht was ich meine. Habe mich dann nur irgendwann gewundert, dass irgendetwas anders ist. Glücklicherweise ist bei dem verwendeten Twill keine rechte oder linke Stoffseite identifizierbar, denn zugeschnitten hatte ich genau nach Anleitung.

Dann wollte ich schon immer mal eine Paspel einnähen, aber Kissen waren mir zu langweilig. Da kam es mir gerade recht, dass ich letztens eine schöne grüne bestellt habe und diese genau zu meinem Stoff passt. Einige kleine Korrekturen waren notwendig, aber interessanterweise hat es bei den Bögen noch besser geklappt als an der geraden Rückseite.



Da ich meine Geldbörse ungern Taschendieben überlasse und mir die Aufbewahrung dieser im vorderen Reißverschlußfach doch sehr unsicher erscheint, habe ich in den hinteren Teil von Polly noch eine Innentasche an den Mittelsteg genäht. Vorne mußte noch ein kleines Täschchen für das Handy her.



 
Die letzte Naht - eine Herausforderung für Mensch und Maschine :-). Mit der letzten Nacht wird die gesamte Tasche an der unteren Seite zusammengenäht, bevor sie in interessanter Art und Weise gewendet wird. Also in meinem Fall waren das 2 Lagen Cord, 2 Lagen sehr fester Möbelstoff, 3 Lagen Twill, 3 Lagen Vlieseinlage...upps.
 
Mein Maschinchen hat mich auch dabei nicht enttäuscht, wenn auch der Packen Stoff gerade mal unter den Nähfuß paßte und die letzten 5 Stiche mit der Hand gedreht werden mussten. Das Versäubern wollte ich mit meiner Ovi machen, die hat es allerdings nicht geschafft. Ich habe es dann auch mit der anderen hingbekommen und zu sehen ist es ja eh nicht.
 
Schwieriger scheint die Beschaffung der benötigten Karabinerhaken für den Gurt zu sein, da ich mir hier ebenfalls ein schönes grünes Gurtband mit 5cm Breite ausgesucht hatte - bin für jeden Tipp dankbar wo ich sowas finden könnte (andere Breiten gibt es - ich will aber grün und 5cm!!!). Auch die Ösen habe ich noch nicht eingeschlagen - trau mich nicht :-(.
 
Material:
Brauner Möbelstoff, Twill, Paspel von StoffundStil
Bunter Cord von StoffeFrank
 
So, das wird heute mein SUPER RUMS
 
LG decofine

Kommentare:

  1. Hallo, die Tasche ist super toll.
    Gefällt mir richtig gut . Die Farben sind klasse ausgewählt!
    LG SCHWÄNCHEN

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ganz toll geworden, das Schnittmuster liegt hier auch schon seit dem Erscheinungstag :(

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War das nicht im November? Es ging wirklich schneller als gedacht.

      LG
      decofine

      Löschen
  3. Die Tasche sieht wunderschön aus. Sehr elegant und doch sportlich. Gefällt mir wirklich gut.
    Das Ebook liegt auch auf meinem Tisch und möchte mal genäht werden.

    Viele liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ein rotes Holzhaus...wie schön. Das hat sowas gemütliches. Nun gut, unseres ist Verklinkert...auch ganz schön und pflegeleicht.

      Also die Tasche war schneller genäht als ich dachte. Nur bei diesen Ösen hapert es jetzt. Also ran ans E-book.

      LG
      decofine

      Löschen
  4. Ahhh ich sehe jetzt erst deine Polly, traumhaft schön.
    Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue micht über jeden Kommentar von Euch.